Die Gerichte haben bestätigt, dass Fibromyalgie ist geschliffen, um eine dauerhafte Behinderung für die Erklärung, bitte teilen Sie diese Informationen

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Die TSJ Sozialkammer von Katalonien statt in einem kürzlich ergangenen Urteil S 1403/2015 vom 24. Februar (Rec. Suplicación 6239/2014), Fibromyalgie und Chronic Fatigue Syndrom (CFS) ist geschliffen, um eine “dauerhafte Behinderung” für die Erklärung.

Die Aussage bezieht sich auf einen Fall einer Frau, arbeiten chemischen Industrie, die mehr wiederkehrenden Depressionen Rahmen ohne psychotische Symptome schwerwiegend, Nackenschmerzen und degenerative Prozess ohne Beteiligung der Wurzel, Fibromyalgie und CFS gelitten hat.

In ihrer Entscheidung betont der Oberste Gerichtshof von Katalonien, die nach ständiger Rechtsprechung auf die LGSS auf Behinderung gemacht Einstellung, die besagt, dass “dauerhafte Behinderung Bewertung sollte als Reaktion funktionellen Einschränkungen abgeleitet hauptsächlich von Arbeiter Leid getan werden.”

In die Kamera, einer Behinderung müssen den Kapazitätsverlust von schweren anatomischen oder funktionellen Reduzierungen zu verstehen, die zu reduzieren oder die Fähigkeit, zunichte machen zu arbeiten, und ohne dass die Einstufung der Möglichkeit der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit hemmen, wenn sie vorhanden als unsicher oder sehr langfristig.

Das heißt, darf nicht nur nicht nur erkannt werden, wenn es keine physische Möglichkeit für jede professionelle Arbeit hat, sondern auch, wenn auch Fähigkeiten halten eine gewisse Aktivität zu erfüllen, haben es nicht mit einer minimalen Wirksamkeit zu tun, wie die Leistung von jeder Arbeit, obwohl einfach, erfordert es eine Scheduling-Anforderungen, Bewegung und Interaktion, sowie Pflege und Aufmerksamkeit.

Im Fall, Krankheit des Patienten ein Bild geworden, dass “die ordnungsgemäße Durchführung aller Arten von Arbeit verhindert, einschließlich sesshaften Aufgaben und milde Natur, die nicht über die Leistung besonders intensive körperliche Anstrengung erfordern.”

“In der heutigen Zeit wird von einer schweren Schwere der Erkrankung betroffen, die mit ausreichender Intensität auftritt Ihre Fähigkeit, zu löschen zu arbeiten, welche anderen degenerativen Erkrankungen hinzu,” die Entscheidung.

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Der Kandidat hat erhebliche wiederkehrende Depression ohne psychotische Symptome schwerwiegend, Nackenschmerzen und degenerative Prozess ohne Beteiligung der Wurzel, Fibromyalgie und CFS.


Daher weist das TSJC das Rollback durch das Nationale Institut für Soziale Sicherheit (INSS) gegen die Entscheidung bereits das Arbeitsgericht 1 Girona im Jahr 2013 gegeben bewegt.

IPA Situation eines Sozialpädagoge mit Fibromyalgie und CFS
Sozialkammer des Obersten Gerichtshofs von Katalonien, in das Urteil Nr 1403/2015 vom 24. Februar (Rec. 6239/2014), sagte auch die IPA – Situation für alle , die Arbeit eines Sozialpädagoge mit Fibromyalgie und chronischem Erschöpfungssyndrom, die Entscheidung des Arbeitsgerichts bestätigt und wies die Beschwerde durch das Nationale Institut für soziale Sicherheit gebracht.
die bezahlten Arbeiter Dienstleistungen , die sehr weit fortgeschritten Fibromyalgie – Syndrom und chronische Müdigkeit, Grad litt educadora- III zusammen mit depressiven chronischen Krankheit, milder kognitiver Beeinträchtigung und antevenido Karpaltunnelsyndrom und anderen Krankheiten.

Betrachten Sie das Haus und nur durch die Schwere der Fibromyalgie und chronische Müdigkeit, den Grad litt, muss anerkannt werden, dass auch mit Fähigkeiten eine gewisse Aktivität zu tun, keine wirkliche Autorität hat, die Arbeit mit einer gewissen Wirksamkeit zu vollziehen.

Es ist intensiv Schmerzzustände, die ernsthaft untergraben, die Produktionskapazität in Bezug auf Leistung, Kapazität und Effizienz führen, und ohne Licht Arbeit einfach nicht mehr durchführen zu können, die lähmende Situation zu widerlegen, zu berücksichtigen Instanz dauerhaft und absolut genossen.

Auf die Definition von LGSS zurück in dauerhafter Behinderung ist groß Rechtsprechung, die für den Hinweis auf verantwortlich ist, dass ein solcher Grad der Behinderung nicht nur erkannt werden, wenn es keine físicapara Fähigkeit, jede professionelle Arbeit zu verrichten hat, sondern auch, wenn auch Fähigkeiten zu halten einige Aktivitäten ausführen, müssen Sie es mit minimaler Wirksamkeit nicht tun, da die Leistung von jeder Arbeit, obwohl einfach, erfordert eine Scheduling-Anforderungen, Bewegung und Interaktion, sowie Pflege und Aufmerksamkeit.

Die Behinderung muss als Kapazitätsverlust von schweren anatomischen oder funktionellen Reduzierungen zu verstehen, die zu reduzieren oder die Fähigkeit, zunichte machen zu arbeiten, und ohne dass die Einstufung der Möglichkeit der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit hemmen, wenn sie vorhanden als unsicher oder sehr langfristig ist .

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *