Fibromyalgie und Sozialversicherungsrecht

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Zusammenfassung: Das Ziel dieser Studie ist es zu wichtig eine richtige Diagnose für die Gewährung von Leistungen bei Krankheit oder Behinderung Ruhestand und Fibromyalgie – Therapie zeigen. Dieses Thema kann im Detail in der medizinischen Literatur, vor allem in der Rheumatologie zu finden. Der wichtigste Aspekt hervorzuheben ist , dass die zusätzliche Leiden durch diagnostische Verzögerung erhöht sich auf diesen Patienten auferlegt, bei weitem die Schwere dieses Syndroms, als depressive und Angstsymptome sind häufig vorhanden.

Stichwort: Fibromyalgie – Syndrom. Sozialversicherung

1. EINFÜHRUNG

Dieser Artikel wurde aus den Studien in Sozialrecht durch im Laufe der Fakultät Legale Absolvent aus, deren Ziel es ist, die chronische Schmerzen und Beschwerden verursacht von Fibromyalgie-Syndrom (FMS) und die allgemeinen Aspekte Auszeichnung zu analysieren Krankheit oder Behinderung Ruhestand, wie wichtig eine gute medizinische Untersuchung für die Diagnose von Fibromyalgie berücksichtigen.

2. CONCEPT

Fibromyalgie ist eine chronische durch diffuse Schmerzen des Bewegungsapparats Beschwerden gekennzeichnet Syndrom und das Vorhandensein von tender points in anatomisch spezifischen Regionen (Wolfe F, D Simons et al zitiert Chaitow 2002) [1] .

Für eine Reihe von klinischen Manifestationen als Schmerz umfassen, Müdigkeit, Übelkeit, Schlafstörungen, Fibromyalgie ist ein Syndrom, betrachtet.

Für das American College of Rheumatologen, Fibromyalgie – Syndrom (FMS) ist eine Geschichte der weit verbreitete Schmerzen für mindestens 3 Monate. Der Schmerz ist weit verbreitet , wenn alle der folgenden Symptome vorhanden sind: Schmerzen in der linken Seite des Körpers auf der rechten Seite des Körpers unterhalb der Taille und oberhalb der Taille.

Darüber hinaus muss es axiale Schmerzen (Halswirbelsäule oder vorderen Teil der Brust oder Brust- oder Lendenwirbelsäule).

Pain (mit dem Patienten Berichterstattung “Schmerz” und nicht nur die Empfindlichkeit) bei 11 bis 18 tender points bei Digitaldruck Einbeziehung 4k Druck ausgesetzt. Die Standorte sind alle bilateralen und befinden sich:

– In den subokzipitalen Muskelansätzen (in der Nähe, wo die Rectus capitis posterior minor fällt).

– In den vorhergehenden Aspekten der interQuerRäume zwischen C5 und C7.

– In der Mitte der oberen Kante des oberen Trapezius.

– In Bereichen der Rückenmuskel oben auf der Spina scapulae.

– In der zweiten kostochondralen Kreuzung der oberen Oberfläche, leicht zur Seite der Gelenke.

– 2 cm distal von der Seite epicondílios Ellbogen.

– Im äußeren oberen Quadranten des Gesäßes in der vorderen Falte des gluteus medius.

– Posterior der Prominenz des Trochanter major (piriformis Insertion).

– In der Mitte des Kniepunkt, das Fettpolster in der Nähe der Verbindungslinie. (ACR 1990 apud Chaitow 2002 ) “[2]

 

[3]

 

Assoziierte Schmerz ist Müdigkeit (Müdigkeit), nicht – . Erholsamen Schlaf, Gedächtnis und Konzentrationsstörungen, Angst, Kribbeln oder Taubheitsgefühl, Depressionen, Kopfschmerzen, Schwindel und Darm – Erkrankungen [4]

Fibromyalgie ist mit einer Form von Arthritis , weil im Zusammenhang von der Empfindlichkeit des Einzelnen vor einem schmerzhaften Reiz. [5]

3. Ursache und Symptome

Zwar gibt es keine eindeutige Ursache ist, zeigen Studien, dass Patienten mit Fibromyalgie Schmerzempfindlichkeit erhöht haben, ist es, als ob das Gehirn übertriebene Reize Form interpretieren, das gesamte Nervensystem verursacht die Person ermöglicht mehr Schmerz zu fühlen.

die wichtigsten Symptome bei Fibromyalgie sind weit verbreitete Schmerzen, Schlafstörungen oder aufwachen müde und das Gefühl von Müdigkeit oder Erschöpfung im Laufe des Tages, sowie Depression, Angst, Darm oder Harnwege und Kopfschmerzen Wichtig ist, dass.

Allerdings biologische, chemische, hormonelle und Immunität kann zu Fibromyalgie führen, häufiger bei Patienten nach einem physischen Trauma, schwere Infektionen und Stress zu sein.

Die Forschung zeigt, dass 60% der Fälle sind Diagnosen bei Menschen zwischen 30-49 Jahren und 35% der Patienten im Alter von 20 oder zwischen 50 und 65 Jahre alt diagnostiziert.

Als Fibromyalgie eine Folge der weit verbreitete Schmerzen in den Muskeln wahrgenommen wird, ist es sehr üblich, dass Patienten Schwierigkeiten fühlen bei der Festlegung, wo der Schmerz ist, was darauf hinweist oft Knochen, Gelenke und sogar im Fleisch, ist dies, weil die Muskeln im ganzen Körper vorhanden sind Mensch.

Als der Schmerz ist konstant, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Unruhe Beine und in einigen Fällen, Bauchschmerzen, Verbrennungen und Kribbeln, Probleme beim Urinieren und Kopfschmerzen die häufigsten Beschwerden am Ende wird, dass wegen Schlafstörungen extrem häufig bei Fibromyalgie.

Das Restless-Legs-Syndrom, obwohl die Ursache unbekannt ist, wird er auf die Verringerung der Aktivität von Dopamin oder Eisenmangel im Zusammenhang, wodurch die Behandlung umfasst Massagen und kalte Kompressen, L-Dopa, Pramipexol oder Clonazepam.

Bei chronischen Schmerzen gibt es auch Beschwerden von Speichermangel, Konzentrationsschwierigkeiten, Stimmungsstörungen wie Angst und Depression.

Als Fibromyalgia eine Krankheit, die keine Gewebeschädigung, Entzündung oder Degeneration, Studien haben festgestellt, dass der Schmerz durch eine Verstärkung der Schmerzimpulse verursacht wird, und dies wird in der Regel durch viele spezifische Untersuchungen diagnostiziert.

Bei chronischen Schmerzen ist zu beachten, um das Vorhandensein von Depressionen, sozialer Rückzug, Schlafstörungen und Müdigkeit. Schmerz direkt beeinflusst das Gehirn mit so viel positive Emotionen (Freude und Glück) und negativen (Traurigkeit und Unglück), verändert werden, was den Patienten zu Depressionen.

4. Diagnose

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

In Diagnose Fibromyalgie ist eine der Ausgrenzung, so im Rahmen der Konsultation Ärzte wichtige Informationen zu erhalten, zusätzlich zu der Empfindlichkeit an bestimmten Punkten der Muskeln zu beobachten, wie empfindliche Punkte bekannt.

Neben der medizinischen Beurteilung mit Hilfe von Fragebögen ist erforderlich bei der Diagnose von Patienten zu helfen.

Wallace (p.134,2005) beginnt seine Beratungen, den Patienten zu fragen, was der Grund für die Beratung, wie Sie sich fühlen, wenn Sie Allergien haben, und über die Familiengeschichte von rheumatischen Erkrankungen oder anderen Erkrankungen, weil nach ihm, die Geschichte des Patienten zuzuhören und ihre Symptome ist es möglich, die Systeme zu überprüfen.

Für Dr. Wallace, auch andere relevante Faktoren möglich die Exposition am Arbeitsplatz oder toxische Substanzen zu allergen, eine detaillierte Beschreibung dessen, was der Patient während des Tages, wie und welche Übungen oder Aktivitäten durchgeführt werden, Bildungsniveau und mit denen der Patient lebt, Krankheiten ungewöhnliche Kindheit sind auch, sowie das Rauchen oder trinken, Gebrauch oder Missbrauch, Impfungen, Krankenhauseinweisungen und frühere Operationen, vorbei an Vorschriften und Gegenwart geben eine Basis des psychosozialen Profil erforscht, die bei der Entwicklung eines Arzt-Patienten-Beziehung wichtig sein kann, produktiv.

So schloss Dr. Wallace, dass für eine vollständige Beurteilung notwendig ist, eine Überprüfung der Systeme nach Kategorien unterteilt zu machen, die da sind:

“1. Konstitutionelle Symptome : wie Fieber, Unwohlsein, Gewichtsverlust und geschwollene Drüsen werden zuerst gesehen. Sie zeigen den Gesamtzustand des Patienten und wie er sich fühlt. Dies wird gefolgt von einerÜberprüfung der Organsysteme: die von Kopf bis Fuß geht.

2. Die Revision des Kopfes und des Halses: enthält Fragen zu Katarakt, Glaukom, trockene Augen und Mund, Schmerzen in den Augen, Schmerzen im Kiefer, Doppelsehen, Verlust der Sehkraft, Iritis, Konjunktivitis, Tinnitus, Hörverlust, häufige Ohr – Infektionen, häufiges Nasenbluten, Riechstörungen, häufige Infektionen der Nasennebenhöhlen, Entzündungen im Mund und Nase, Zahnprobleme oder der Drüsen in der Schwellung amHals.

3. Die Herz – Lungen – System: zu sehen ist , fragt dann über Asthma, Bronchitis, Emphysem, Tuberkulose, Pleuritis (Schmerzen , wenn Sie einen tiefen Atemzug nehmen), Kurzatmigkeit der Atem, Lungenentzündung, Bluthochdruck, Schmerzen in der Brust, rheumatischem Fieber, Murmeln Herz, Herzinfarkt, Herzklopfen und unregelmäßiger Herzschlag.

4. Überprüfung des Magen – Darm – System: enthält einen Aufwand keine Anzeichen von Schluckstörungen zu entdecken, Übelkeit und starkem Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, keine gewöhnlichen Essgewohnheiten, Hepatitis, Völlegefühl, Blähungen, Magengeschwüre, Gallensteine, Blut im Stuhl oder Erbrochenem , Divertikulitis, Colitis, Pankreatitis.

5. urogenitalen Bereich: muss in einer vernünftigen und respektvolle Weise angegangen werden. Neben Fragen zu Infektionen der Blase, Nierensteine, Prostata – Probleme oder Blut oder Eiweiß im Urin, prüfe ich die geburtshilfliche Geschichte, Störungen im Stillen und Menstruationsbeschwerden.

6. Überprüfung von hämatologischen und Immunfaktoren: lässt Sie wissen , wenn der Patient leicht auf Anämie verletzt wird, geringe Anzahl von weißen Blutkörperchen oder Thrombozytenzahl und häufige Infektionen.

7. Die Überprüfung der neuropsychiatrischen Geschichte: berücksichtigt Kopfschmerzen, Krampfanfälle, Schwindel oder Benommenheit, Ohnmacht oder psychiatrische Antidepressivum Interventionen, Drogenmissbrauch, Schlafstörungen und kognitive Dysfunktion und fragt sich manchmal über sexuelle Dysfunktion, Geschichte sexueller Missbrauch, häusliche Gewalt und körperlicher Missbrauch und sogar Bluttransfusionen oder Risikofaktoren für AIDS.

8. Bewegungsapparat: verwickeln Geschichte von Gelenkschmerzen, Stress, Gicht, Muskelschmerzen oder Schwäche.

9. Überprüfung des endokrinen Systems: enthält Fragen über Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes und hohe Cholesterinwerte.

10. Gefäß Geschichte: Kontrollen vor Folgen von Phlebitis, Blutgerinnsel, Ödeme, Flüssigkeitsretention, Schlaganfall oder Raynaud-Phänomen (Finger verschiedenen Farben in einer kalten Umgebung nehmen).

11. Die Untersuchung der Haut: Beweise für die Sonne, Haarausfall, Entzündungen im Mund, Hautausschläge, Schuppenflechte, Ekzeme oder Veränderungen der Hautfarbe, sollte sorgfältig “geprüft werden (. Wallace, 2005, S. 134-136) [6] .

Mit dem Abschluss Interview sollte körperliche Untersuchung der historischen Prüfung abzuschließen und bestätigen damit die Diagnose und auszuschließen , andere systemische Erkrankungen. (Lown 1996 apud Chaitow [7] , 2002; Starlanyl und Copeland, 1996 apud Idem [8] ).

Wichtig ist, dass die Analyse der körperlichen Untersuchung gehören eine vollständige neurologische Untersuchung, Gelenk- und Muskel-Skelett-Beurteilung.

Wie die Untersuchung der neurologischen System wenig Bewegung erfordert, sollte dies die erste sein, dann auf die Auswertung der Gelenke zu bewegen jede Deformitäten Ziel Ankündigung, Ödeme oder Erythem und Breite der gemeinsamen und letzten Satz sollte die Körperasymmetrien zu überprüfen, Skelettdeformitäten und Mängel, wie das weiche Gewebe zu den Ton und Krampf sensible Punkte Inspektion das Vorhandensein eines gespannten Band, Tics und nervöse Reaktionen und Triggerpunkte zu identifizieren, die die Koexistenz von myofaszialen Schmerzsyndrom signalisiert.

Schließlich die sensiblen Punkte in einem Körperentwurf aufzunehmen, ist es erlaubt , zu überprüfen und sensible Punkte im Laufe der Zeit zu finden und die Anzahl und Lage der sensiblen Punkte zu bestimmen ,erfüllen die physikalischen Kriterien für die Diagnose von Fibromyalgie . [9]

Mit der Geschichte und vollständige körperliche Untersuchung, wird die wichtigsten Informationen jetzt gesammelt, und dies ermöglicht es dem Arzt, um festzustellen, ob der Patient Fibromyalgie hat, dass, weil die Informationen auch kann der Arzt aufgezeichnet führen das Vorhandensein von anderen Krankheiten oder Syndrome zu vermuten, .

dass Fibromyalgie unter Hinweis sollte nicht als Krankheit gesehen werden, die behandelt werden muss, sondern als ein medizinischer Zustand, der Kontrolle erfordert, weil bei disponierten Person, seine Manifestationen entlang der Vidam abhängig von einer Reihe von physikalischen Faktoren und emotionalen auftreten .

5. BEHANDLUNG

Die Behandlung von Patienten mit Fibromyalgie werden so weit wie möglich organisiert, einen Zeitplan für die Beratungen zur Festlegung, so dass der Arzt systematisch überwachen, da manchmal wird es ein Follow-up-Besuch erfordert aus unerwarteten Notwendigkeit und Symptomerbitterung sein Routine.

Fibromyalgie sollte nicht als Krankheit angesehen werden, die behandelt werden muss, sondern als ein medizinischer Zustand, der Kontrolle erfordert. Dies liegt daran, bei disponierten Person, seine Manifestationen im Laufe des Lebens auftreten, abhängig von einer Reihe von körperlichen und emotionalen Faktoren. In diesem Zusammenhang sollten die Demonstrationen in direktem Verhältnis zum Grad behandelt werden.

Insgesamt Fibromyalgie Ansatz beruht nämlich auf vier Säulen:

– Übungen zur Dehnung und Kräftigungsübungen sowie für kardio-Fitness.

– Entspannungstechniken Muskelkrämpfe zu verhindern.

– Gesunde Gewohnheiten, die Lebensqualität zu verbessern und Stress abzubauen.

– Medikamente Schmerzen und Schlafstörungen zu kontrollieren.

6. FAZIT

Fibromyalgie Träger weg für mehr als fünfzehn (15) Tagen kann dem INSS den Vorteil der Krankheit, gemäß den Artikeln 59 bis 63 des Gesetzes 8,213 / 1991 und die Artikel 71 bis 81 des Dekrets 3048/1999.

Im Falle der Gesamt und dauerhafte Behinderung zu finden, sollten Fibromyalgie Träger Behinderung Ruhestand unter die Artikel 42 bis 47 des Gesetzes 43 8,213 / 1991 und Artikel 50 des Dekrets 3048/1999 gewährt werden.

Je mehr Sie wissen, dass diese Leistungen nur vor Gericht gewährt werden, da INSS Experten behaupten, dass die Ablehnung des Nutzens durch den Mangel an Beweisen Unfähigkeit gegeben ist.

So ist der Zweck dieses Artikels ist es zu zeigen, dass eine gute medizinische Untersuchung, die Diagnose der Fibromyalgie begünstigt und erleichtert den Nachweis der Arbeitsunfähigkeit.

 

Referenzen
FIBROMYALGIE, assoziierten Manifestationen , verfügbar unter <http://www.fibromialgia.com.br/novosite/index.php?modulo=pacientes_artigos&id_mat=7 >, Zugriff auf2016.02.01.
FIBROMYALGIE Brasilianischen Gesellschaft, Fibromyalgie : Primer für Patienten, verfügbar unter <http://www.reumatologia.com.br/PDFs/Cartilha%20fibromialgia.pdf > Zugang 2016.02.10.
WALLACE, Daniel Jeffrey; WALLACE, Janice Brock. Alles über Fibromyalgie: Leitfaden für Patienten und ihre Familien, Übersetzung Maria de Fatima Palmieri Meirelles, Rio de Janeiro: Imago 2005.
Chaitow Leon, Fibromyalgie – Syndrom : Ein Leitfaden zur Bearbeitung, Übersetzung Eduardo Rissi und Neli Ortega, São Paulo: Manole 2002.
MARTINEZ, José Eduardo. Fibromyalgie :. Was es ist, wie zu diagnostizieren und wie zu verfolgen in <Availablehttp://www.actafisiatrica.org.br/detalhe_artigo.asp?id=384 >, Zugang 2016.02.28
Hinweise:
[1] WOLFE, F; SIMONS, D; et al. Die Fibromyalgie und myofaszialen Schmerzsyndrom. Journal of Rheumatology.1992 In: Chaitow, Leon, Síndrome da Fibromialgia: Um Guia para o Tratamento, tradução de Eduardo Rissi e Neli Ortega, São Paulo: Manole 2002
[2] American College of Rheumatology, Kriterien für die Klassifizierung von Fibromyalgie. Arthritis und Rheuma, 1990. In: Idem
[3] Winfield, John Buckner. Fibromyalgie, Übersetzung Soraya Imon de Oliveira, verfügbar unter < . Zugang 2016.02.20.
[4] Brasilianischen Gesellschaft für FIBROMYALGIE Fibromyalgie – Broschüren für Patienten, verfügbar unter <http: // www.reumatologia.com.br/PDFs/Cartilha%20fibromialgia.pdf > access 2016.02.25.
[5] FIBROMYALGIE, das ist Fibromyalgie? , Erhältlich in http://www.fibromialgia.com.br/novosite/?modulo=pacientes_artigos&id_mat=4 >, Zugang 2016.02.28.
[6] WALLACE, Daniel Jeffrey; . WALLACE, Janice Brock Über Fibromyalgie All : Ein Leitfaden für Patienten und ihre
Familie, Übersetzung von Maria de Fatima Palmieri Meirelles, Rio de Janeiro: Imag

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *